Porsche

Porsche
-2 %
Porsche 911, Porsche 911 GT3, Porsche 356, Porsche 997, Porsche 996, Porsche 928, Porsche 917, Porsche 993, Porsche 964, Porsche 944, Porsche 914, Porsche Boxster, Porsche-Museum, Porsche Cayman, Porsche 924, Porsche Automobil Holding
Paperback
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 33,30 €

Jetzt 32,63 €*

Alle Preise inkl. MwSt.| Versandkostenfrei
Artikelnummer:
9781231764374
Einband:
Paperback
Erscheinungsdatum:
19.10.2012
Seiten:
158
Autor:
Quelle
Gewicht:
320 g
Format:
246x189x8 mm
Sprache:
Deutsch
Langbeschreibung
Quelle: Wikipedia. Seiten: 157. Kapitel: Porsche 911, Porsche 911 GT3, Porsche 356, Porsche 997, Porsche 996, Porsche 928, Porsche 917, Porsche 993, Porsche 964, Porsche 944, Porsche 914, Porsche Boxster, Porsche-Museum, Porsche Cayman, Porsche 924, Porsche Automobil Holding, Porsche 911 GT2, Porsche RS Spyder, Porsche-Diesel Motorenbau, Porsche 956, Porsche Cayenne I, Porsche 959, Audi RS2, Porsche 908, Porsche Targa, Porsche Panamera, Porsche 911 GT3 Cup, Elefant, Porsche 911 GT1, Porsche Carrera GT, Porsche 904, Porsche 968, Porsche 550, Panzerkampfwagen VIII Maus, Porsche Leipzig, Porsche 718, Porsche 936, Porsche 935, Porsche 930, Porsche 961, Porsche 906, Porsche Cayenne II, Dauer 962 LM, Porsche Sports Cup Deutschland, Porsche-Werk Gmünd, Porsche 934, Porsche 907, Société Marocaine de Constructions Automobiles, Porsche 911 GT3-MR, Porsche 912, Porsche 962, Porsche 911 GT3 RSR, Porsche 910, Porsche 2708 CART, Ruf Automobile, Fuhrmann-Motor, Porsche 804, Porsche Carrera Cup Deutschland, Porsche 918, Gemballa Automobiltechnik, Porsche 991, WTA Stuttgart, Berlin-Rom-Wagen, Porsche 597, Edgar Kittner, WTA Filderstadt, Footwork-Porsche FA 12, Porsche 909 Bergspyder, Scharrena Stuttgart, Porsche 901, Porsche Carrera Cup Frankreich, Porsche 356 Nr. 1 Roadster, Porsche Supercup, Porsche-Arena, Porsche Holding, Porsche 645, Porsche-Interscope, Whale Tail, Porsche 787, Porsche 989, Porsche PFM 3200, 9ff, Porsche Cup, Freisinger Motorsport, P-Wagen-Projekt, Greenster, UPS-Porsche-Junior-Team, Porsche Challenge, Porsche 944 Turbo Cup, Porsche Panamericana, Schloss Bullachberg, Expansionssauganlage, Magna Car Top Systems, Schuppan 962CR, Volkswagen Slovakia, Porsche 944 Turbo Cup Frankreich, Fuchsfelge, Porsche Club Deutschland. Auszug: Als Porsche 911 GT3 werden die seit 1999 gebauten Sportversionen der Porsche 911 mit wassergekühltem Saugmotor bezeichnet. Die von 1972 bis 1997 produzierten Sportversionen des 911 mit luftgekühltem Saugmotor, die seine direkten Vorgänger sind, hatten die Bezeichnung Carrera RS. Wie alle Porsche-911-GT-Modelle zeichnet sich auch der 911 GT3 durch Verzicht auf die zur sportlichen Fortbewegung nicht notwendigen Komfortmerkmale aus. Somit verkörpert er für einige Automobil-Puristen und vor allem für viele Porsche-Begeisterte die von ihnen bevorzugte Konzentration auf die zum sportlichen Fahren wesentliche Ausstattung. Ähnlich seinen turbogetriebenen Schwestermodellen Porsche 911 GT1 und 911 GT2 ist auch der GT3 in vielerlei Hinsicht vom Motorsport inspiriert; er ist die Straßenversion des jeweils aktuell im Porsche Supercup eingesetzten 911-GT3-Cup-Rennwagens und nur so weit modifiziert, wie es für einen eventuellen alltäglichen Gebrauch und insbesondere den Erhalt einer Straßenzulassung notwendig ist. Porsche 911 GT3 des Typ 996 (Serie I, 265 kW). Der erste Sport-Elfer, der nicht mehr Carrera RS hieß, schaffte es, viele Porschefans mit dem Typ 996 zufrieden zu stimmen.Der erste Porsche GT3 debütierte im Mai 1999 als Nachfolger des mittlerweile schon legendären Porsche 911 Carrera RS. Er war damit das erste, mit einem wassergekühlten Saugmotor ausgerüstete, Sportmodell des Porsche 911. Die Bezeichnung "GT3" übernahm Porsche von der Klasse, in welcher die Motorsportversionen des GT3 bei Langstreckenrennen fahren würden, ähnlich seinem turbogetriebenen Bruder 911 GT2, der erstmals im Jahre 1995 auf Basis des Vorgängermodells 993 vorgestellt wurde und analog zum 911 GT3 seine Bezeichnung durch die Klasse erhielt, in ...